Mit LED Pflanzenbeleuchtung f├╝r ein optimales Wachstum sorgen

LED Pflanzenbeleuchtung TomateEine gro├če Auswahl an frischem Obst und Gem├╝se im Winter? ├ťppige Zimmerpflanzen auch in dunklen R├Ąumen? F├╝r viele unserer Bed├╝rfnisse in Bezug auf Pflanzen reicht das Sonnenlicht in unseren Breiten nicht aus. Die L├Âsung: Mit einer optimalen LED Pflanzenbeleuchtung wird die fehlende Sonneneinstrahlung durch k├╝nstliches Licht erg├Ąnzt, um ein angemessenes Wachstum zu erreichen.

Um zu gedeihen, brauchen Pflanzen jedoch ganz bestimmtes Licht: Im sogenannten PAR-Spektrum k├Ânnen sie Photosynthese betreiben. Dieses Spektrum ist breiter als das Spektrum des f├╝r den Menschen sichtbaren Lichts, vor allem der Rot- und der Blauanteil sind wichtig. Aus diesem Grund wird in Gew├Ąchsh├Ąusern oft eine Mischung aus rotem und blauem Licht verwendet. Der Nachteil dabei ist, dass Menschen in diesem lila Licht kaum arbeiten k├Ânnen, um z.B. die Qualit├Ąt der Pflanzen zu beurteilen. Experten f├╝hren weiterhin an, dass auch die restlichen Teile des PAR-Spektrums f├╝r Pflanzen wichtig seien.

Hier kommen die Vorteile einer LED Pflanzenbeleuchtung ins Spiel. W├Ąhrend Leuchtstofflampen ein festes Spektrum haben, kann durch die Kombination verschiedener LEDs ein wei├čes Licht erzeugt werden, in dem Pflanzen gut wachsen und Menschen gut arbeiten k├Ânnen. Das Licht kann sogar an die verwendete Pflanzenart angepasst werden. Durch den Einsatz von Sensoren ist es m├Âglich, das zus├Ątzliche Licht mit der Sonneneinstrahlung abzustimmen, sodass an sonnenreichen Tagen die Beleuchtung gedimmt und Kosten gespart werden. Es ist ebenfalls m├Âglich, durch die Lichtsteuerung das Pflanzenwachstum abh├Ąngig von der Nachfrage zu beschleunigen oder zu verz├Âgern. Durch die hohe Lebensdauer der LEDs sind die Leuchten zudem praktisch wartungsfrei.

Eine LED Pflanzenbeleuchtung kann somit helfen, die ├ľkobilanz von Obst und Gem├╝se zu verbessern, da es vor Ort angebaut und nicht tausende von Kilometern transportiert werden muss. Auch in anderen Bereichen ist eine Kombination von Pflanzen- und Allgemeinbeleuchtung sinnvoll. So sehen Pflanzen in einem Foyer nicht nur gut aus, sie verbessern auch das Klima und senken den Schallpegel.

Mit optimaler LED Pflanzenbeleuchtung den  Vitamin-C-Gehalt von Pflanzen steigern

In Gew├Ąchsh├Ąusern bekommen zum Beispiel Tomaten oftmals nicht gen├╝gend Sonnenlicht. Dies bedeutet, dass die Tomaten nicht gut wachsen und ein gro├čer Teil bei der Ernte aussortiert werden muss. Bestrahlt man Tomaten neben dem nat├╝rlichen Tageslicht zus├Ątzlich mit k├╝nstlichem LED Licht f├╝hrt dies zu einem besseren Wachstum, der Vitamin-C-Gehalt der beleuchteten Tomaten steigt auf das Doppelte an.

Sie sind auf der Suche nach LED Sonderl├Âsung f├╝r spezielle Bereiche? Nehmen Sie Kontakt mit unseren Special Lighting Experten auf!

Wissenswertes: Photosynthetisch aktive Strahlung (PAR)

Engl. photosynthetically active radiation (PAR, PhAR); elektromagnetische Strahlung (380-780 nm), die von Pflanzen f├╝r biochemische Pflanzenprozesse, haupts├Ąchlich f├╝r die Photosynthese verwendet wird. Dieser Bereich (380-780 nm) deckt sich weitgehend mit dem Bereich der f├╝r Menschen sichtbaren Strahlung (380-780 nm), welcher etwa 50 % der Globalstrahlung ausmacht. PAR wird von Chlorophyll und Pigmenten adsorbiert, die im roten und blauen Spektralbereich absorbieren, gr├╝n wird hingegen reflektiert. PAR wird meist von 400-700 nm in W/m┬▓ angegeben.

Da PAR die Prim├Ąrproduktion und damit die Kohlenstofffixierung von terrestrischer und mariner Vegetation steuert, beeinflusst sie den Energie- und Wasseraustausch (Evapotranspiration) zwischen der Vegetation und der Atmosph├Ąre. Im Bereich der Klimaforschung ist die photosynthetisch aktive Strahlung zur Berechnung der Kohlenstoffbilanzierung von terrestrischer und mariner Vegetation eine wichtige Gr├Â├če.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und dr├╝cke Enter f├╝r die Suche. Dr├╝cke ESC, um abzubrechen.

Zur├╝ck nach oben