Oberflächenkontrolle mit dem PS MobileLightInspector

Fahrbares Segment mit modernen LED-Leuchten zur Oberflächenkontrolle bei lackierten oder gepulverten Bauteilen.

Oftmals reicht der Einfall von Tageslicht und die vorhandene Beleuchtung in Werkstätten und Lackierbetrieben nicht aus um eine Oberflächenkontrolle in hoher Qualität durchzuführen. Dies kann zu Fehlern und einer damit verbundenen Reklamation führen, die wiederum Nacharbeit benötigt und somit wertvolle Arbeitszeit und Geld kostet.

Produktvorteile:

  • Einfache Integration in Werkstätten und Produktionshallen
  • Kein großer Montageaufwand notwendig
  • Kundenspezifische Konfiguration (Leuchtentypen & Anzahl) möglich

Produkteigenschaften:

  • Modernste LED Technik
  • Anschlussleitung 4 Meter mit Schukostecker

Variante „Eco“:

  • Drei LED-Leuchten mit kaltweißer Lichtfarbe (6500 K) für dunkle Oberflächen
  • Drei LED-Leuchten mit warmweißer Lichtfarbe (2700 K) für helle Oberflächen
  • Dimmfunktion aller Leuchten über Taster
  • Speichern der Helligkeit durch Multifunktionstaster

Variante „Basic“:

  • Drei LED-Leuchten mit kaltweißer Lichtfarbe (6500 K) für dunkle Oberflächen
  • Drei LED-Leuchten mit warmweißer Lichtfarbe (2700 K) für helle Oberflächen
  • Separate dimmung der unterschiedlichen Leuchten über 3-Kanal-Steuerung

Variante „Premium“:

  • Drei LED-Leuchten mit kaltweißer Lichtfarbe (6500 K) für dunkle Oberflächen
  • Drei LED-Leuchten mit warmweißer Lichtfarbe (2700 K) für helle Oberflächen
  • Drei LED-Leuchten mit engstrahlender 8° Optik
  • Separate Dimmung der unterschiedlichen Leuchten über 3-Kanal-Steuerung

DEEPSEE LIGHT (INTENSIV GERICHTET):
Um Hologramme, Polierschleier oder matte Stellen sichtbar zu machen, wird eine hohe punktuelle Leuchtdichte benötigt, welche eine extrem intensive Sonneneinstrahlung simuliert. Hierfür sorgen High-Power LEDs welche mit einer engstrahlenden 8° Optik gebündelt und gerichtet werden. Dadurch wird eine hohe Beleuchtungsstärke auf der Lackoberfläche erzeugt.

Technische Daten:
Effizienz: 90 lm/W
Farbtemperatur: 5000 K
CRI: > 80

SURFACE LIGHT (STREIFENLICHT):
Um Fehler auf der Oberfläche der Karosserie gut zu erkennen, werden Reflexionen auf der Oberfläche benötigt. Die Leuchten bilden ein Streifenlicht welches einen hohen Kontrast zwischen hell und dunkel darstellt. Die Streifen werden bei schadhaften Stellen abgelenkt. Auf diese Weise ist es möglich, Fehler im Lack oder am Blech zu erkennen.

Technische Daten :
Lichtfarbe: warmweiß
Effizienz:
110 lm/W
Farbtemperatur: 2700 K
CRI: > 80

Technische Daten :
Lichtfarbe: kaltweiß
Effizienz:
105 lm/W
Farbtemperatur: 6500 K
CRI: > 80

*

*



*





*

*Felder, die mit Sternchen gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden, um das Formular absenden zu können.


* Durch diese Bestätigung erhält die Pfeifer und Seibel GmbH meine ausdrückliche Zustimmung, die hier durch mich übertragenen Daten zu speichern, zu verarbeiten und firmenintern zu übermitteln. Die Pfeifer und Seibel GmbH darf mich im Rahmen dieser Anfrage kontaktieren.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben